Die Schu­ren­bach­halde ist Heimat der »Bramme«, die als Stahl­skulptur beein­dru­ckend wirkt.