Route der Wohn­kultur – Markie­rungs­system

2008 – 2011, Auftrag­geber: Eigen­pro­jekt, Koope­ra­ti­ons­partner: RUHR.2010, Arbeits­kreis der Denk­mal­pfleger im Ruhr­ge­biet, Archi­tek­ten­kammer NRW, Landes­in­itia­tive Stadt­Bau­Kultur NRW, Kommunen der RUHR.2010, Koope­ra­tion kommu­naler Wohnungs­un­ter­nehmen im Ruhr­ge­biet „WIR – Wohnen im Revier“, Minis­te­rium für Bauen und Verkehr des Landes Nord­rhein-West­falen, THS Wohnen GmbH, ista Inter­na­tional GmbH

Das Alltags­wohnen im Ruhr­ge­biet wird durch das Projekt und die ‘Route der Wohn­kultur’ mit all seinen Eigen­heiten und Facetten erlebbar. Höhe­punkt des Projektes im Kultur­haupt­stadt­jahr 2010 war der Tag der Wohn­kultur. An diesem Tag wurden die Stand­orte der Route sichtbar und vom Klin­gel­schild bis hin zum öffent­li­chen Raum mit einem viel­fäl­tigen System markiert. Unter anderem wurden »Lampen­schirme« und Fußmatten in entspre­chendem Design entworfen.

Projekt­link: www.routederwohnkultur.de